Gummiboden

    Rutschfest und robust: Gummibodenbelag

    Ein Gummiboden ist eine robuste und vielseitig verwendbare Art von Bodenbelag. Die Gummiböden zeichnen sich besonders durch ihre hohe Rutschhemmung und den hohen Geh- und Stehkomfort aus, der durch das weiche Material entsteht.

    Einsatzbereiche des Gummibodens:

    • Rutschige Arbeitsplätze, etwa Kantinen, Großküchen, Labore, Lebensmittelindustrie, Fertigungsbereiche
    • Überall, wo kalter Boden gegen Bodenkälte isoliert werden soll
    • Als Antirutsch-Schutz und zur Minimierung von Verletzungen in der Tierhaltung
    • Fitnessstudios, Sporthallen innen, Außen-Sportanlagen, Kletterparks, Spielplätze etc.
    • Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude und Flughäfen und überall, wo Trittschalldämmung gebraucht wird

    Unsere beliebtesten Gummiböden

    Gummiboden – die Vorteile

    Gummiböden sind eine kostengünstige und einfach zu verlegende Möglichkeit, Wege oder ganze Räume rutschsicher zu machen und für Trittschalldämmung zu sorgen. Das bieten Gummiböden:

    • Machen glatte Böden rutschsicher, durch Noppen- oder Rillendesign
    • Schutz gegen Bodenkälte
    • Trittschalldämmung
    • leicht zu reinigen, chemikalienresistent
    • antiermüdende Wirkung, hoher Geh- und Stehkomfort

    Gummiböden machen glatte Flächen rutschsicher

    Ein Gummibodenbelag wird mit einer bestimmten rutschfesten Oberflächen-Struktur hergestellt. Meist sind Gummiböden entweder Noppenboden, als Riffelblech oder als Riefenläufer (Feinriefenläufer oder Breitriefenläufer – also mit feinen oder breiten Rillen ausgestattet). Die Struktur sorgt für eine besonders große Rutschhemmung.

    Gummiboden als Trittschalldämmung und Antiermüdungsmatte

    Überall dort, wo täglich viele Menschen laufen, ist ein gewisser Lärmpegel unvermeidbar. Um diesen zu reduzieren, sorgt ein Gummiboden für eine gute Trittschalldämmung. Das kann in Schulen, Universitäten, Firmen und überall, wo konzentriert gearbeitet wird, zu einer besseren Arbeitsqualität sorgen. 

    Daneben ist Gummiboden besonders für seine Antiermüdungseigenschaften bekannt. Das weiche, elastische Material hat eine federnde Wirkung und schützt so die Gelenke. Das Laufen und Stehen auf den Matten ist besonders angenehm.


    Gummiböden – günstig, robust und einfach zu warten

    Im Gegensatz zu fast allen anderen Materialien sind Gummiböden extrem pflegeleicht und in der Anschaffung sehr kostengünstig. Gummiböden sind extrem robust. Sie können oft sogar im Freien ausgelegt werden. Sie halten oft jahrelang und sind quasi “unzerstörbar”. Die Wartung der Gummiläufer ist auch denkbar einfach. Die meisten Gummiböden können feucht abgewischt und mit handelsüblichen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Am besten lesen Sie dazu die jeweilige Produktbeschreibung oder fragen uns.

    Gummiboden – welche Formen und Größen gibt es?

    Bei RAFU finden Sie Gummiböden entweder als Gummiläufer als Rollenware. Alternativ finden Sie einige Gummiböden auch als Gummifliesen zum Stecken. Gummiläufer als Rollenware können Sie bei uns entweder als komplette Rolle bestellen. Oder Sie lassen sich von uns die Gummiläufer zuschneiden. Sie entscheiden, wie lang der Gummiläufer sein soll, wir schneiden zentimetergenau für Sie zu. So haben Sie vor Ort weniger Arbeit. Sie können bei uns Gummiläufer in verschiedenen Breiten (zum Beispiel 100, 120, 150 cm) wählen und die Länge bis 10 m auswählen. Zum Teil sind die Gummiläufer sogar 20 m lang.

    Bei den Gummiplatten (auch als Fallschutzmatten bekannt) gibt es verschiedene Fliesengrößen. Mit den Steckfliesen können Sie einfach ganze Räume ausstatten. Auch Wege, Kreuzungen oder Teilstücke eines Raumes lassen sich einfach auskleiden. Gerne werden die Gummiplatten in Fitnessstudios genutzt, weil sie extrem belastbar sind und den darunterliegenden Boden vor herabfallenden Gewichten schützen. Auch an rutschigen Arbeitsplätzen, in der Industrie und vielem mehr sind die Gummiplatten gefragt. Es gibt verschiedene Modelle mit oder ohne Löcher (Waben). Die Löcher sorgen für eine bessere Drainage, wenn es sehr nass oder ölig ist.

    ESD-Matte

    Gummiboden bei Ölbelastung?

    Die meisten unserer Gummiböden bestehen aus NR/SBR Gummi, also Natur- und Styrol-Butadien-Kautschuk. Dieses Material ist besonders robust und elastisch, hat eine hohe Temperaturbeständigkeit und ist öl- und wasserbeständig. Auch gegenüber vieler Laugen und Chemikalien ist dieses Material resistent.

    Unsere Gummiböden