Individuelle Beratung
Viele zufriedene Kunden
Versandkostenfreie Lieferung
Menü

Antivibrationsmatten

Reduzieren Lärm und Erschütterungen

Antivibrationsmatten dämpfen Maschinen und Geräte und schützen sie vor Erschütterungen. Antivibrationsmatten wirken auch geräuschdämmend und erleichtern das Arbeiten mit lauten Maschinen und Geräten. Sie werden auch als Bautenschutzmatten und zur Ladungssicherung verwendet.

Die Matte besteht aus recyceltem Gummigranulat. Da die Antivibrationsmatten sehr schwer sind, müssen Sie sie nicht verkleben. Es reicht in den meisten Fällen aus, die Matte auf dem Boden zu legen. Sie ist rutsch- und reißfest und temperaturbeständig (zwischen -30°C und +100°C).

Bei RAFU finden Sie Matten in Stärken zwischen 5 mm und 20 mm. Je dicker die Antivibrationsmatte ist, desto stärker ist die schalldämmende Wirkung. Dünnere Matten lassen sich allerdings leichter zuschneiden. Unsere Matten sind entweder 60 cm oder 125 cm breit. Die Länge können Sie selbst zentimetergenau festlegen. Alles zwischen 1m und 10m ist möglich.


antivibrationsmatte-unterlagmatte

Unser beliebtesten Antivibrationsmatten

Antivibrationsmatten als Schwingungsdämpfer in der Industrie

Überall dort, wo laute und vibrierende Maschinen zum Einsatz kommen, sind Antivibrationsmatten eine siÜberall dort, wo laute und vibrierende Maschinen zum Einsatz kommen, sind Antivibrationsmatten eine sinnvolle Anschaffung. Gerne werden sie beispielsweise unter Motoren, Kompressoren, Ventilatoren oder Pumpen gelegt. Unter Maschinen dämpfen die Gummimatten Vibrationen und Schall ab. Das hat gleich mehrere Vorteile. Erstens schützt die Matte die Maschine selbst, denn die Matte polstert die Maschine nach unten hin ab. Die Maschinen können länger wartungsfrei im Einsatz sein. Auch umstehende Maschinen können durch die Antivibrationsmatte geschützt werden, da Schwingungen abgedämpft werden. Nicht zuletzt profitieren die Mitarbeiter von der Matte, da auch Geräusche deutlich gedämpft werden. Das ermöglicht ein angenehmeres Arbeiten.

Antivibrationsmatte als Bautenschutzmatte

Bautenschutzmatten schützen vor mechanischen Beschädigungen und werden von vielen Handwerkern gerne genutzt. Die Bautenschutzmatte schützt bei herabfallende Gegenstände, wie Werkzeuge, beim Aufstellen von Leitern auf sensiblen Baufolien und vielem mehr. 

Im Bau sind Bauschutzmatten außerdem nicht wegzudenken. Die Matte wird als Trennschicht genutzt, um Abdichtungsfolien, Dämmmaterial und vieles mehr vor den aufliegenden Fliesen, Steinen, Erde etc. zu schützen.

Antirutschmatte zur Ladungssicherung

Antirutschmatten werden von Speditionen, Frachtfirmen und Verladern genutzt, um Ware auf Paletten, in Gitterboxen oder auch lose Ware (zum Beispiel in Kartons) vor dem Verrutschen zu hindern. Durch eine Antirutschmatte wird die Reibung erhöht und Böden sind weniger glatt. Durch die Verwendung von Antirutschmatten können Sie auf einen Teil der Zurrmittel verzichten. So sparen Sie beim Be- und Entladen der Ware deutlich Zeit und Geld.

Unsere Antivibrationsmatten

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.